Bye Chemnitz, auf nach “MOOCopoly” Lübeck!

Lübeck-Selfie

Lübeck-Selfie

In den letzten Wochen war es ganz schön spannend bei mir, nun habe ich die Zusage (ich hoffe mal, dass alle Gleichstellungspersonalratsirgendwasgremien entsprechend zustimmen, laut Aussage der Personalabteilung ist das in der Regel eine Formsache): Ich starte im November an der Fachhochschule Lübeck!

Ich werde von Knusperflocken auf Marzipan umschulen (alles gut: Amazon liefert), lernen, “viertel vor” zu sagen und mich supergesund mit frischem Fisch ernähren. Klar werde ich Chemnitz vermissen, vor allem die tollen Kollegen im näheren und weiteren sächsischen Umfeld (meine Grüße gehen hier vor allem Richtung Dresden ans SOOC– und SOOPAL-Team). Aber dafür haben wir ja dieses Internetdings, Konferenzen/EduCamps/sonstige Veranstaltungen und zur Not ca. 5h Autofahrt.

Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und das Team “Instructional Design” von Guido Kwast. Nicht ganz zufällig sitzt das Team rund um die Lübecker MOOCs (HanseMOOC, MarketingMOOCpMOOC) gleich um die Ecke😉 (oder über den Gang, ich weiß ja noch nicht, wo mein neuer Schreibtisch stehen wird), u. a. Andreas Wittke und Farina Steinert – den Rest lerne ich schnellstmöglich kennen. Nun drückt mir die Daumen, dass das mit der Wohnung noch klappt! Tipps und Hinweise rund um das Leben an der Ostseeküste nehme ich gern in den Kommentaren entgegen.

5 thoughts on “Bye Chemnitz, auf nach “MOOCopoly” Lübeck!

  1. Pingback: Powerpoint-Karaoke @KOOK15 | Anjas Blog

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s